TERMINE
03.12.2019
„Die Linden lang! Galopp! Galopp!“ – Literaturstadt Berlin

Im neuerschienenen, reich bebilderten Buch "Berliner Literaturgeschichte. Epochen - Werke - Autoren - Schauplätze" geht es um Berlin als wichtigen Ort der Literatur. Die Autorin erzählt von den Epochen Barock und Aufklärung, von Romantik und Realismus, von Expressionismus und den legendären Zwanziger Jahren, von der geteilten Stadt, dem Mauerfall und von der Literatur, die ganz aktuell in Berlin entsteht. Im Zentrum stehen bekannte, aber auch zu Unrecht vergessene Autoren, die in der Stadt wirkten, sodann literarische Schauplätze, die heute noch zu sehen sind, und Werke, die in Berlin spielen und die jeder Berlininteressierte lesen sollte. 
Ort: Haus der Urania, Gutenbergstr. 71/72, 14467 Potsdam
Zeit: 18 Uhr

16.11.2019
Morde im braunen Berlin

Regina Stürickow liest aus ihrem neuen Buch "Morde im braunen Berlin": Nach der Nazi-Ideologie durfte es im Dritten Reich eigentlich keine Verbrechen geben. Aber Täter richten sich nicht nach solchen Vorgaben. Die bekannte Krimiautorin Regina Stürickow präsentiert zusammen mit dem Elsengold-Verleger Dirk Palm ihr neues Buch „Morde im braunen Berlin“.
Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Buchhandlung Schwericke.
Ort: Elsengold Verlag, Asternplatz 3, 12203 Berlin
Zeit: 16.11.19, 15 Uhr

07.11.2019
Erich Frey: Ich beantrage Freispruch!

Am 7.11.2019 präsentieren Regina Stürickow und Elsengold-Verleger Dirk Palm die Neuausgabe der Erinnerungen des Berliner Starverteidigers der 1920er-Jahre, Erich Frey. Zudem lesen sie aus Stürickows Buch »Pistolen-Franz & Muskel-Adolf. Ringvereine und organisiertes Verbrechen in Berlin 1920 bis 1960«.
Ort: Schmargendorfer Buchhandlung, Breite Straße 35-36, 14199 Berlin
Zeit: 20 Uhr

24.10.2019
Morde im braunen Berlin

Nach der Nazi-Ideologie durfte es im Dritten Reich eigentlich keine Verbrechen geben. Aber Täter richten sich nicht nach solchen Vorgaben. Die bekannte Krimiautorin Regina Stürickow präsentiert zusammen mit dem Elsengold-Verleger Dirk Palm ihr neues Buch „Morde im braunen Berlin“. Zugleich wirft sie einen Blick auf andere dunkle Kapitel der Berliner Kriminalgeschichte.  Sie eröffnet ein Panorama von Gaunern, Mördern und Kommissaren aus der Hauptstadt des Verbrechens. 
Dr. Regina Stürickow hat verschiedene Bücher zur Kriminalgeschichte Berlins und zu anderen historischen Themen veröffentlicht. Bei Elsengold erschienen sind: „Verbrechen in Berlin“, „Mörder, Opfer, Kommissare“, „Kommissar Gennat“, „Skandale in Berlin“ sowie „Pistolen-Franz und Muskel-Adolf“.

Ort: Buchhandlung am Fellbacher Platz, Heinsestraße 25, 13467 Berlin
Eintritt: 10€
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Anmeldung unter buchhandlung@fellbacherplatz.de oder 030 40009178.

15.10.2019
Max Edelbacher bei der Wiener Kriminacht

Max Edelbacher präsentiert bei der Wiener Kriminacht das Buch "Verbrechen in Wien", das er zusammen mit Harald Seyrl veröffentlicht hat. Darin beschreiben die Autoren Morde in Wien, die immer auch ein Spiegel ihrer jeweiligen Zeit sind: Die polizeilichen Untersuchungen der Taten und die Gerichtsverhandlungen bieten uns Einblicke in Lebensläufe und Milieus, die uns sonst häufig unbekannt bleiben. Das Buch ist damit auch eine einzigartige Sozialgeschichte Wiens zwischen 1900 und 1990, die uns mit gut 120 meist unbekannten Abbildungen eine der dunklen Seiten Wiens zeigt.
Zeit: 15. Oktober, für 19 Uhr
Ort: Café Jonas, Franz Jonas Platz 11, 1210 Wien
weiter Infos unter: kriminacht.at

24.09.2019
Berlin und seine Museen - Diskussionsrunde

Der Elsengold Verlag präsentiert in der Urania Berlin die neue Ausgabe der Zeitschrift Berliner Geschichte. Über "Berlin und seine Museen" debattieren die Autoren des Heftes: Dr. Olivia Zorn, Stv. Direktorin Ägyptisches Museum, Paul Spies, Direktor des Stadtmuseums Berlin, und Dr. Peter Bolz, Ethnologisches Museum Berlin.  
Zeit: 20 Uhr
Ort:Urania Berlin, An der Urania 17, 10787 Berlin 

06.06.2019
Ich beantrage Freispruch!

Am 6. Juni präsentieren Regina Stürickow und Elsengold-Verleger Dirk Palm die Neuausgabe der Erinnerungen des Berliner Starverteidigers der 1920er-Jahre, Erich Frey. Zudem lesen sie aus Stürickows Buch »Pistolen-Franz & Muskel-Adolf. Ringvereine und organisiertes Verbrechen in Berlin 1920 bis 1960«.
Ort: Buchlounge Zehlendorf, Clayallee 343, 14169 Berlin
Beginn: 19:30

28.05.2019
Erich Frey: Ich beantrage Freispruch

Am 28. Mai präsentieren die Autorin Regina Stürickow und Elsengold-Verleger Dirk Palm die Memoiren des berühmten Berliner Strafverteidigers Erich Frey.
Ort: Nicolaische Buchhandlung, Rheinstraße 65,12159 Berlin
Beginn: 19:30

17.05.2019
Armin Owzar in der Urania

Am 17.5.19 um 17.30 stellt unser Autor Armin Owzar in der Urania sein Buch "Das Preußische Berlin" vor. Details folgen.

11.05.2019
Wie Bücher entstehen

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Verlage besuchen gibt Elsengold-Verleger Dr. Dirk Palm eine kurzweile Einführung ins Büchermachen und gibt Antwort auf häufige Fragen: Wie enstehen Bücher überhaupt? Schicken Autoren Manuskripte an Verlage, die der dann druckt, oder sprechen Verlage ihnen geeignet erscheinende Autoren an? Warum gibt es in Zeiten von Self-Publishing überhaupt Verlage?
Dirk Palm gibt einen Überblick über den Buchverlag und den Sachbuchmarkt. Auch für Kinder hat er ein paar interessante Geschichten vorbereitet.
Ort: Elsengold Verlag, Asternplatz 3, 12203 Berlin
Beginn: 15 Uhr
Wir bitten um Anmeldung unter: info@elsengold.de

11.05.2019
Die Architektur Berlins

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Verlage besuchen gibt der Historiker Bert Hoppe einen kurzweiligen Vortrag über die Architekturgeschichte Berlins. Berühmte Architekten wie Schinkel und Knobelsdorff werden ebenso vorgestellt wie Gebäude, die es schon lange nicht mehr gibt, oder städteplanerische Konzeptionen, nach denen die Stadt zu dem wurde, was sie ist.
Ort: Elsengold Verlag, Asternplatz 3, 12203 Berlin
Beginn: 16:30
Eintritt: 5 €
Wir bitten um Anmeldung unter: info@elsengold.de

07.05.2019
Sonderausstellung "Humboldt lebt!"

Elsengold-Autor Peter Korneffel eröffnet mit einer Vernissage die Sonderausstellung "Humboldt lebt!" im Zoologischen Museum/Zentrum für Naturkunde in Hamburg.
 

30.04.2019
Architekturgeschichte Berlins

Unser Autor Dr. Bert Hoppe präsentiert in der Urania sein neues Buch Architekturgeschichte Berlins. Er gibt einen Überblick über 800 Jahre baulicher Stadtgeschichte. Von berühmten Architekten wie Schnikel und Knobelsdorff bis zu einzelnen Gebäuden, die schon gar nicht mehr existieren.
Ort: Urania Berlin, An der Urania 17, 10787 Berlin
Zeit: 30. April 2018, 15:30

16.04.2019
Armin Woy in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek

Unser Autor Armin Woy führt in seiner Lesung anhand von Berliner Schicksalsorten durch die Geschichte der Stadt: von Prinzessin Luises triumphaler Einfuhr nach Berlin über den Mord an Walter Rathenau bis zum Fall der Berliner Mauer. Auch auf den Bezirk Steglitz-Zehlendorf wird ein Blick geworfen.
Ort: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstr. 3, direkt im Schloss, 3. OG
Beginn: 18 Uhr

10.04.2019
Alexander von Humboldt

Elsengold-Autor Peter Korneffel hält eine Vortag im Naturhistorischen Museum in Braunschweig.
Beginn: 19 Uhr.

28.03.2019
Die Geschichte der Ringvereine

Regina Stürickow liest aus ihrem neuen Buch „Pistolen-Franz & Muskel-Adolf. Ringvereine und organisiertes Verbrechen in Berlin 1920 bis 1960“ und stellt die Neuausgabe der Erinnerungen des Berliner Starverteidigers der 1920er-Jahre, Erich Frey, vor.
Ort: Kriminagericht Berlin, Turmstraße 91, 10559 Berlin
Zeit: 19 Uhr
Wichtig: Da die Veranstaltung im Strafgericht stattfindet, ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich unter info(at)elsengold.de.
Außerdem benötigen Sie einen Personalausweis. Das Mitbringen von Waffen, Sprengstoff und Handys ist vom Gericht untersagt.


27.03.2019
Friedrich der Große und Berlin

Der Elsengold Verlag präsentiert in der Urania das Heft 16 der Zeitschrift Berliner Geschichte. Die Ausgabe dreht sich um Friedrich den Großen und sein Verhältnis zu Berlin. Im Gespräch diskutieren die Heftautoren: Prof. Dr. Frank Göse, Dr. Klaus Gerlach und Dr. Bert Hoppe. Moderiert wird die Veranstaltung vom Elsengold Verleger Dr. Dirk Palm.
Ort: Urania Berlin, An der Urania 17, 10787 Berlin
Zeit: 27. März, 17:30

23.03.2019
Besuchen Sie uns auf der Buchmesse!

Vom 21. bis 24. März 2019 ist wieder Leipziger Buchmesse. Am Samstag und Sonntag finden Sie uns an unserem Stand. Wir haben die Standnummer 5H233. Wir freuen uns auf Sie.

22.03.2019
Die Geschichte der Ringvereine

Regina Stürickow liest aus ihrem neuen Buch „Pistolen-Franz & Muskel-Adolf. Ringvereine und organisiertes Verbrechen in Berlin 1920 bis 1960“ und stellt die Neuausgabe der Erinnerungen des Berliner Starverteidigers der 1920er-Jahre, Erich Frey, vor.
Beginn: 19 Uhr. Ort: Elsengold Verlag, Asternplatz 3, 12203 Berlin
Der Eintritt ist frei!

22.02.2019
Bier – Geschichte und Genuss

Markus Raupach, Deutschlands bekanntester Biersommelier, führt kurzweilig in die Geschichte des Biers ein und bietet einige besondere Biere zur Verkostung an.
Ort: Elsengold Verlag, Asternplatz 3, 12203 Berlin.
Beginn: 20 Uhr. Eintritt: 10 Euro.
Anmeldung bitte bis 15.02.19 an: info(at)elsengold.de.

25.01.2019
Peter Corneffel in Bad Oldesloe

Unser Autor Peter Korneffel hält am 25. 1. 2019 einen Vortrag in der Stadt Bad Oldesloe über die Humboldts und Berlin.
Ort: KuB, Bad Oldesloe
Zeit: 19 Uhr

17.01.2019
Berlin in Luftaufnahmen gestern und heute

Zu historische Luftaufnahmen fertigte der Luftbildfotograf Dirk Laubner Vergleichsfotos aus genau der gleichen Perspektive an. Die Bildpaare zeigen, wie sich Berlin in rund 100 Jahren fundamental verändert hat. Das Wachstum der Metropole, städtebauliche Innovationen, aber auch Zerstörungen haben Berlin ihren Stempel aufgedrückt. Im Gespräch mit dem Stadtplaner Prof. Stimmann zeigt Dr. Palm anhand ausgewählter Bildpaare diese Veränderungen auf. Das Stadtbild Berlins befindet sich im Spannungsbogen zwischen einer wechselvoller Tradition und einer Zukunft, deren mögliche Ausprägungen in der Stadtgesellschaft diskutiert werden sollte. Ort: Urania Berlin, An der Urania 17, 10787 Berlin. Beginn: 17:30.

22.11.2018
Tobias Allers in der Kaduka Bar

Am 22.11.2018 um 20 Uhr liest unser Autor Tobias Allers aus seinem Buch "Neuberliner" in der Kaduka Bar in Neukölln, Weserstraße 207, 12047 Berlin.

02.11.2018
Armin A. Woy in der Urania

Überall in Berlin finden wir Orte, an denen sich historische Begebenheiten ereignet haben. Armin A. Woy stellt Episoden der Stadtgeschichte vor, die in ihren Bedeutungen als Schicksalsorte über die Stadt hinaus auch überregionale Relevanz erlangten. Sie gingen in die deutsche Geschichte ein oder beeinflussten die politische Entwicklung des Landes. Hierbei spannt sich der zeitliche Boden vom Mittelalter bis in die unmittelbare Gegenwart, von zentraler Lage bis in die Peripherie.

Berliner Schicksalsorte – Orte, die Geschichte machten
Kultur, Reisen und Berlin - Buchvorstellung, Vortrag
Fr, 2.11.2018, 15:30 Uhr, in der Urania Berlin

10.10.2018
Besuchen Sie uns auf der Frankfurter Buchmesse

Vom 10. - 14. Oktober können Sie unseren Verlag auf der Frankfurter Buchmesse besuchen. Unsere Standnummer ist 41G29.

12.09.2018
Iris Newton in der Urania

Unsere Autorin Iris Newton hält am 18. September um 17:30 einen Vortrag in der Urania Berlin zu den Wandmalereien in der Höhle von Lascaux.

05.09.2018
Frauke Adrians diskutiert mit Sergej Lochthofen

Am 5. September um 19 Uhr spricht Frauke Adrians mit Sergej Lochthofen im Haus Dachröden in Erfurt über ihr Buch "Der Dreißigjährige Krieg".

06.06.2018
Peter Korneffel liest

Peter Korneffel liest aus seinem Buch: Die Humboldts in Berlin. Gottfried-Benn-Bibliothek, Nentershäuserplatz 1, 14163 Berlin. 6. Juni 2018, 19.00 Uhr

24.05.2018
Vortrag über die Humboldts

Zwei Brüder erfinden die Gelehrtenrepublik - Vortrag über die Humboldts in Berlin, An der Urania 17, Berlin. 24. Mai 2018, 17.30 Uhr

19.05.2018
Literarische Stadtführung

Vom Gendarmenmarkt bis zur Oranienburger Straße, Berlin Mitte. Literarische Stadtführung auf Humboldts Spuren (Veranstalter: secret-tours.berlin). 19. Mai 2018, 15 Uhr

04.04.2018
Die Humboldts in Berlin

Donnerstag, 24. Mai 2018 um 17.30 in der URANIA, An der Urania 17, Berlin-Schöneberg: Vortrag und Gespräch über die Humboldts mit unserem Autor Peter Korneffel.

26.02.2018
Berlin, Stadt der genialen Erfindungen

Unsere Autorin Dr. Gaby Huch hält am Freitag, 9. März 2018 um 15.30 einen Vortrag in der Urania,
An der Urania 17, 10787 Berlin

08.02.2018
Der Elsengold Verlag auf der Leipziger Buchmesse 2018

Besuchen Sie uns auf der Leipziger Buchmesse vom 15. bis 18. März 2018!
Halle 5 / Stand H231

06.12.2017
King Kool City Berlin

Die Autoren Sarah Paulus und Rolf G. Wackenberg lesen am 6. Dezember 2017 ab 19:00 Uhr aus ihrem Buch "King Kool City Berlin". Der Eintritt ist frei. Berlin-Saal der ZLB, Zugang über Breite Straße 36, 2. OG. Barrierefreier Zugang nur mit Anmeldung unter (030) 90226-661.

04.12.2017
King Kool City Berlin - Urbane Kultur wird Hauptstadtgeschichte

Am 6. Dezember 2017 um 19 Uhr Lesung und Fotopräsentation mit Sarah Paulus und Rolf G. Wackenberg im Berlin-Saal der Zentral- und Landesbibliothek Berlin, 10178 Berlin, Breite Straße 36.
Künstler und Kreative aus der ganzen Welt haben das Berliner Stadtbild mitgeprägt. Unsere Autoren präsentieren Porträts von Künstlern, die ihre Spuren in Berlin hinterlassen.

01.11.2017
Friedrich und der freche Müller - Lesung für Kinder

Am 16. November von 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr stellt Andrea Weisbrod bei den Potsdamer Kinder- und Jugendliteraturtagen ihr Buch "Friedrich und der freche Müller" vor. Die Lesung findet statt in der Kinderwelt der Stadt- und Landesbibliothek Potdam, Am Kanal 47, 14467 Potsdam

28.10.2017
Neuberliner

Der Autor Tobias Allers liest am 28. Oktober 2017 ab 17:30 Uhr aus seinem Buch "Neuberliner". Eintritt: Euro 8,-. Urania Berlin e.V., An der Urania 17, 10787 Berlin.

11.10.2017
Elsengold Verlag auf der Frankfurter Buchmesse

Besuchen Sie uns an unserem Stand auf der Frankfurter Buchmesse: 4.1 G 29!

03.10.2017
Die Mitte Berlins

Der Autor Felix Escher liest am 10. Oktober 2017 ab 17:00 Uhr aus seinem Buch "Die Mitte Berlins". Märkisches Museum, Hoffmann-Saal (2. Obergeschoss), Am Köllnischen Park 5, 10179 Berlin. Eintritt: Euro 3,- Euro bzw. ermäßigt 2,- Euro.

12.06.2017
Die Mitte Berlins

Der Autor Felix Escher liest am 12. Juni 2017 ab 17:30 Uhr aus seinem Buch "Die Mitte Berlins". Eintritt: Euro 8,-. Urania Berlin e.V., An der Urania 17, 10787 Berlin

02.05.2017
Berliner Kirchengeschichte

Der Autor Klaus Fitschen präsentiert am 2. Mai 2017 ab 19:00 Uhr (pünktlich) sein Buch "Berliner Kirchengeschichte". Auch die Ausgabe "Die Reformation in Berlin" der Zeitschrift Berliner Geschichte wird vorgestellt. Der Eintritt ist frei. Kapelle in der Marienkirche, Karl-Liebknecht-Straße 8, 10178 Berlin.

20.04.2017
Themenabend: Archäologie in Berlin

Der Autor Michael Malliaris liest am 20. April 2017 ab 18:00 Uhr aus seinem Buch "Das Berliner Schloss". Der Eintritt ist frei. Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Nicolaihaus, Brüderstraße 13, 10178 Berlin.

16.03.2017
Kommissar Gennat ermittelt

Die Autorin Regina Stürickow liest am 16. März 2017 ab 18:00 Uhr aus ihrem Buch "Kommissar Gennat ermittelt". Der Eintritt ist frei. Berliner Stadtbibliothek, Berlin-Studien, Lesesaal (2. OG), Breite Straße 30-36, 10178 Berlin. Ein barrierefreier Zugang ist gewährleistet.

01.12.2016
Geschichte der Berliner Juden

Der Autor Volker Wagner liest am 1. Dezember 2016 ab 15:30 Uhr aus seinem Buch "Geschichte der Berliner Juden". Eintritt: 8,- Euro. Urania Berlin e.V., An der Urania 17, 10787 Berlin.

18.10.2016
Der Elsengold Verlag auf der Frankfurter Buchmesse

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Halle 4.1, Stand G 29!

13.09.2016
Veranstaltung am 25. September 2016

Die Autorin Adelheid Kleineidam liest aus Martha Wilhelms "Berlinerinnen". Eine Veranstaltung von der Kulturmanagerin Bärbel Petersen im Gutshaus Steglitz, Schloßstraße 48, 12165 Berlin. Einlass ab 10:30 Uhr, Beginn 11:00 Uhr, Eintritt: 10 Euro.

13.06.2016
Veranstaltung am 19. Juli 2016

Der Autor Sebastian Petrich liest aus seinem Buch "Die schönsten Berliner Kieze". 16:00 Uhr, Scholle-Treff Wilmersdorf, Düsseldorfer Straße 24b, 10707 Berlin. Der Eintritt ist frei, die Räume sind klimatisiert.

02.06.2016
Veranstaltung am 7. Juni 2016

Der Autor Henry Werner präsentiert am 7. Juni ab 19:00 Uhr in der entspannten Atmosphäre der FC Magnet Bar sein Buch "Fußball in Berlin". Moderation: Thomas Schneider und Daniel Küchenmeister. Der Eintritt ist frei! FC Magnet Bar, Veteranenstraße 26, 10119 Berlin.

AKTUELLE VORSCHAUEN
FACEBOOK / YOUTUBE

Weitere aktuelle Informationen:

FACEBOOK

 

YOUTUBE

15.10.2019
Max Edelbacher bei der Wiener Kriminacht
Max Edelbacher präsentiert bei der Wiener Kriminacht das Buch [mehr]

24.10.2019
Morde im braunen Berlin
Nach der Nazi-Ideologie durfte es im Dritten Reich eigentlich [mehr]


Elsengold Verlag GmbH
Asternplatz 3, 12203 Berlin
Tel.
+49 30 / 64 08 06 88
Fax
+49 30 / 65 00 66 85
E-Mail: